Schlechtes mindset als Erfolgsbremse im MLM

Das richtige mindset (Denkweise) ist sehr entscheidend für den Erfolg im MLM und allgemein. Wenn Menschen kein gutes mindset haben, wird es auch schwer mit dem Erfolg werden. In diesem Beitrag möchte ich Dir verdeutlichen wie wichtig die richtige Denkweise im MLM ist.

Erfolgsbremse

brain-770044_640Menschen die in irgendeiner Weise erfolgreich werden möchten, scheitern sehr oft an ihrer schlechten Denkweise. Denn wer zum Beispiel mit MLM anfangen möchte, sollte langfristig gesehen auch an seiner Persönlichkeitsentwicklung arbeiten. Dies bedeutet natürlich Anstrengung und Fleiß, bis man sich eine Denkweise angeeignet hat, mit der man anders wie 96% der Menschen erfolgreich sein wird. Jedoch ist es oft für viele zu anstrengend und mühselig sich weiter zu bilden und durch seine Fehler zu lernen. Jeder der MLM betreiben möchte, sollte Wissen das MLM eine ganz normale Selbstständigkeit darstellt. Nur das wir hier sehr viele Vorteile haben. In einer „normalen“ Selbstständigkeit dauert es sehr viele Jahre mit hohen Investments, bis man eventuell am Markt überleben wird. Das bedeutet aber nicht, das MLM ein selbstläufer ist und man sich weniger anstrengen muss um erfolgreich zu werden. Und meiner Meinung nach sollte jeder, der im MLM beginnt, sich zunächst die Frage stellen, warum er überhaupt erfolgreich werden möchte. Ohne ein ganz klares Ziel zu haben und zu Wissen warum man in MLM erfolgreich werden möchte, wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht lange aktiv bleiben.

Worauf kommt es also an?

Wenn man sich zunächst einmal bewusst geworden ist, dass die eigene Denkweise, einem oft selbst nur im Wege steht. Und man es einfach nicht gelernt hat, positive Glaubensätze zu entwickeln, sollte man dies früher oder später in Angriff nehmen. Dazu kann man z.B. Bücher lesen zu Seminaren gehen oder sich öfters mit erfolgreichen Menschen austauschen. Es kommt also auf jeden selbst drauf an, ob er denkt wie ein „Gewinner“ oder wie die große „Masse“ der Networker, die zu schnell das Handtuch werfen.
Ein großer Unterschied von Erfolg und Misserfolg ist, das erfolglose nur reden aber nie tun. Jeder erfolgreiche ist schon oft genug hingefallen, dass er sagen könnte, ich lasse es jetzt sein. Aber man darf halt nie nach dem Problem suchen, sondern sollte sich auf die Lösungen konzentrieren. Im Network-Marketing kann jeder erfolgreich werden, dass hört man auch immer wieder mal. Dies stimmt meiner Meinung nach auch, aber nur, wenn jeder bereit dazu ist, sich in der Persönlichkeit weiter zu bilden. Es gibt selten Talente die als Vertriebler geboren werden. Wer also Erfolg im MLM haben will muss lernen zu denken wie ein Unternehmer. Wie gut jeder einzelne wird, hängt davon ab wie schnell er lernt und wie gut er die Dinge umsetzt.

Fazit:
Im Großen und Ganzen hängt ein sehr großer Teil des Erfolgs im Network-Marketing mit einem guten mindset, also einer guten Denkweise zusammen. Wenn man sich nicht persönlich weiterbildet, wird man auch früher oder später nicht im MLM weiter kommen. Wer allerdings Bereit ist aus seinen Fehlern zu lernen und sich ständig weiterbildet, der hat durchaus eine reelle Chance im Network-Marketing erfolgreich zu werden.

Teilen kannst du hier:
Sebastian Benkowski

Sebastian Benkowski

Du interessierst dich für den Bereich Network Marketing oder hast allgemein Interesse für das online Business? Du hast Träume, Wünsche oder Visionen? Dann freu ich mich dich näher kennenzulernen.
Sebastian Benkowski

Letzte Artikel von Sebastian Benkowski (Alle anzeigen)

Speak Your Mind

*