Prioritäten setzen – auch im Network-Marketing

Im Network-Marketing sollte man sich Prioritäten setzten um nicht den Fokus auf das Geschäft zu verlieren. Auf diese These gehe ich im nachfolgenden Beitrag näher ein und werde erläutern ob Prioritäten wichtig für den Erfolg im MLM sind.

Es kommt auf deine Ziele an

Wer im MLM erfolgreich werden möchte, sollte ganz klare Ziele haben. Es ist bewiesen wurden das Menschen die ganz klare Ziele haben, ihr Ziel auch sehr oft erreichen werden. Auf der anderen Seite ist es so, dass wenn man über 90% aller Menschen nach ihren Zielen in den nächsten 10 Jahren fragt, kaum einer eine glasklare Antwort geben kann. Dies werden die Personen dann natürlich auch nicht im Network-Marketing machen. Daher sollte der erste Schritt sein, zu wissen, wann man wie viel verdienen möchte und wie groß seine Struktur sein soll. Je genauer man seine Ziele formuliert desto besser ist es. Als nächstes muss einem klar sein, wie viel Stunden man am Tag für das MLM Geschäft aufbringen kann und möchte. Hier kommen wir schon zu dem Punkt der Prioritäten. Wenn Du dein Ziel kennst und weißt, wie viel Arbeit Du am Tag einsetzen musst, damit Du das Ziel erreichen wirst. Dann sollte man sich auch die Priorität setzen, sich diese Zeit jeden Tag zu nehmen. Dies werden die Meisten noch hinbekommen, allerdings schaffen es die wenigsten, diese Priorität langfristig durchzuhalten.

Muss man dafür auf anderes verzichten?

Wenn ich mir am Tag nur 2 Stunden vornehme, die ich für mein MLM Business aufnehmen möchte, kann man diese sehr gut in den Alltag mit einbringen. Bei 5 Stunden kann es je nach aktueller Familien und Arbeitslage schon komplizierter werden. Aber wer sich eine gewisse Zeit am Tag vornimmt, der findet auch Zeit und wird sie sich nehmen. Wenn man sonst viel ausgegangen ist und viel unternommen hat, sollte sich überlegen vielleicht nur noch einmal in der Woche was zu unternehmen und dafür mehr Zeit für das Geschäft zu opfern. Hier sieht man schon wie viel Ernsthaftigkeit dahinter steckt. Denn Erfolg stellt sich nur ein, wenn man kontinuierlich erfolgsproduzierende Maßnahmen ausübt. Daher gehören Prioritäten genauso wie die richtige Einstellung zum Geschäft dazu.

Zudem gibt es natürlich auch die verschiedensten Strategien im MLM, die jede mehr oder weniger Zeitaufwand benötigen. Es kommt ganz drauf an wie man sein Geschäft aufbauen möchte. Über Facebook Rekrutierung wird man mehr Zeit am Tag einplanen müssen als beispielsweise durch Landingpages.

Fazit:

Wenn Du im MLM erfolgreich werden möchtest, solltest Du Dir auf jeden Fall Prioritäten setzen und ganz klare Ziele formulieren. Dabei sollte man auch im Notfall auf Freizeitaktivitäten verzichten können. Klar sollte Dir auch sein, auf welcher weiße Du dein MLM Business aufbauen möchtest. Je nachdem wie viel Zeit Du am Tag zur verfügung hast, soltest Du sie so effektiv wie nur möglich nurtzen. Am besten baut man sich sein Geschäft natürlich auf autopilot auf, so hat man dann immer noch genung Zeit für andere aktivitäten.

Teilen kannst du hier:
Sebastian Benkowski

Sebastian Benkowski

Du interessierst dich für den Bereich Network Marketing oder hast allgemein Interesse für das online Business? Du hast Träume, Wünsche oder Visionen? Dann freu ich mich dich näher kennenzulernen.
Sebastian Benkowski

Letzte Artikel von Sebastian Benkowski (Alle anzeigen)

Speak Your Mind

*