Donald Trump und MLM

Donald Trump ist Multi Milliardär und weiß wie man Geld vermehren kann. In diesem Blogbeitrag möchte ich näher drauf eingehen, was man von ihm zum Thema MLM alles lernen kann.

Auf dem Weg zum Erfolg

Jeder der nicht Reich geboren wird fängt von unten an, so wie z.B. auch Donald Trump. Wer auf dem Weg zum Erfolg kommen möchte, sollte Wissen, dass es ein sehr harter Weg werden kann. Man sollte seine Ängste ablegen und sich auch mal mehr im Leben trauen. Vielen fällt es schwer ihre Komfortzone zu verlassen. Man muss sich ständig selbst herausfordern damit man immer größere Leistungen vollbringt und aus seiner Komfortzone entfliehen kann. Wenn man ein Ziel bzw. Träume hat, dann muss man nach Gelegenheiten suchen und auf diese durch Taten hinarbeiten. Dabei sollte mal ehrlich zu sich selbst sein und es zur Gewohnheit machen, auf seine Ziele hinzuarbeiten. Je länger man sich dafür zeitnimmt, desto mehr wird die Angst überhand nehmen und man wird es doch nicht anpacken. Das sind unterandrem auch alles Worte die Donald Trump vermittelt. Ich denke Donald ist ein gutes Beispiel dafür, wie man von Null zum Milliardär wird. Dabei vermittelt er sehr wichtige Werte, wie z.B. die Loyalität. Loyalität bedeutet unteranderem für gemeinsame Ziele begeistert zu sein und auf diese mit Überzeugung hinzuarbeiten. Das ist wichtig wenn man sich ein Team aufbauen möchte, wie z.B. im MLM. Im Network Marketing sollten die Partner dieselben Ziele verfolgen und möglichst am gleichen Strang ziehen.

Was Donald Trump zu MLM gesagt haben soll

Es wird immer wieder behauptet dass sich in einer Late Show von David Letterman folgendes abgespielt haben soll:

Letterman soll nach einiger Zeit die Frage gestellt haben, was der vermeintliche Milliardär denn machen würde, wenn er noch einmal von null anfangen müsste, ohne Geld, aber mit dem Wissen, das er heute zum Thema “Geldverdienen” habe. Donald Trump antwortete ohne zu Zögern:

“Ich würde mir die richtige Network Marketing Firma suchen und mich an die Arbeit machen…” Großes Gelächter und Buh-Rufe ertönten im Publikum! Die Reaktion von Donald Trump auf das Publikum war: “Seht Ihr, genau das ist der Grund, warum ICH hier sitze und Ihr dort unten…”

Aber das ist alles nur ein Mythos. Gerne wird diese Geschichte erzählt, um Leuten zu zeigen dass auch Milliardäre MLM betreiben würden, also quasi als Werbung für das Business. Donald´s Leidenschaft besteht darin Hochhäuser zu bauen und wieder zu verkaufen. Er hate extrem viel Schulden und ist doch wieder zum Milliardär geworden. Donald ist jemand der in großen Dimensionen Denkt und ganz hoch hinaus möchte. Dementsprechend hat er auch viel dafür getan. Ich denke wenn er MLM betreibe wollte, dann würde er es schon längst tun. Aber mit Hochhäusern verdient man schließlich einiges mehr, als in der höchsten Stufe eines MLM Vergütungsplans. Es sei jeden selbst überlassen ob er dem ganzen glaubt was er gesagt haben soll, oder nicht.

Was man sonst noch von Donald Trump lernen kann

ID-10067064

freedigitalphotos.net

Donald vermittelt sehr viel Wissen, unterandrem in seinen Büchern. Was aber immer wieder auffällt ist, dass er in großen Dimensionen denkt. Das bedeutet, dass er seine Ziele immer sehr hoch gesetzt hat. Das ist sicherlich mit einer der Gründe weshalb er auch so erfolgreich ist.

Im Grunde kann man sein Wissen auch auf MLM übertragen. Man sollte sich ein Plan machen, Experten fragen und nach Lösungen suchen. Wenn eine Idee misslingt, geht man zur nächsten über und wieder zur nächsten, bis man sein Ziel erreicht hat. Donald sagt dass die Disziplin und Konzentration auf etwas sehr wichtig ist. Er behauptet ohne das Lernen von Disziplin in seiner Jugend, wäre er nie dort hingekommen wo er heute ist. Sorgen, Angst und Unentschlossenheit zerstören die Konzentration. Ebbend so ist es sehr wichtig negative Gedanken auszuschalten. Dabei sollte man den inneren Dialog möglichst schnell stoppen, noch bevor er angefangen hat. Der größte Feind den es gibt, ist ein negativer Gedanke. Trump sagt dazu folgendes: „Die schlimmste Hölle, mit der Sie konfrontiert werden, ist die Hölle, die Sie in ihrem eigen Gedanken schaffen. Sie ist viel Schlimmer als die Hölle, die andere Menschen Ihnen bereiten“. Damit hat er es auf den Punkt gebracht.

Ich denke das man viel von Donald und natürlich noch von sehr vielen anderen erfolgreichen Persönlichkeiten lernen kann. Lerne von Menschen die bereits erfolgreich sind und tu dich mit denen zusammen die es werden wollen.

 

 

Teilen kannst du hier:
Sebastian Benkowski

Sebastian Benkowski

Du interessierst dich für den Bereich Network Marketing oder hast allgemein Interesse für das online Business? Du hast Träume, Wünsche oder Visionen? Dann freu ich mich dich näher kennenzulernen.
Sebastian Benkowski

Letzte Artikel von Sebastian Benkowski (Alle anzeigen)