Der rote Faden im Strukturvertrieb

Der rote Faden im Strukturvertrieb

freedigitalphotos.net

freedigitalphotos.net

Hast du einen roten Faden in deinen Strukturvertrieb? Die Wahrscheinlichkeit dass du nach einem klaren Muster gehst ist mit Sicherheit sehr gering. Aus dem Grund da man im MLM kein Businessplan aufstellen muss, und einfach ohne weiteres anfangen kann. Das ist gut und schlecht zu gleich. Denn wenn man zu Beginn erst einmal dazu gezwungen wird einen kompletten Plan zu erstellen, dann muss man sich auch automatisch ausgiebig mit der Materie beschäftigen. Bedeutet im Umkehrschluss, dass du viel besser weißt was auf dich zu kommen wird und du viel besser vorbereitet bist. Daher ist es auch im MLM Business so empfehlenswert, dass du zu Beginn dir zunächst einmal einen Plan machst und nach einen System verläufst. Das ist dann sozusagen der „Businessplan“ für deinen Strukturvertrieb.

Das ist sicherlich mit einer der entscheidendsten Punkte weshalb so viele Networker in dieser Branche scheitern. Dabei vergessen die Meisten dass es sich bei einem Strukturvertrieb um ein ganz normales Geschäft handelt. Somit erfordert es wie jedes andere Geschäft auch, einen klaren Leitfaden.

Keine Erfolgsgarantie

Wenn du aber meinst das du mit einem Leitfaden, also einem gut strukturierten Plan auf der sicher sein bist, dann hast du Falsch gedacht. Es liegt an viel mehr als einem Leitfaden ob du Erfolg haben wirst oder nicht. Dazu gehören z.B. dein Wille, deine Motivation, wirtschaftliche Faktoren, Konkurrenz etc. Dennoch muss das Fundament deines Geschäfts aus einem guten Plan bestehen. Wenn das Fundament schon instabile ist und schwächen aufweist, dann zieht sich das bis tief in die Struktur rein. Der beste Plan ersetzt aber nicht dein umsetzen. Daher denkt immer dran dass du nicht nur auf dein „Businessplan“ setzen kannst.

Was ist der rote Faden im MLM?

Was der „Businessplan“ für normale Geschäftsleute ist (bei denen man ein Businessplan benötigt), ist für die Networker ein gut duplizierbares System. Das System muss vor allem genau preisgeben wie man neue Teampartner gewinnt und zudem so einfach wie möglich sein, damit die Teampartner das System ebenfalls übernehmen können. Das MLM-Geschäft lebt und entfaltet sich nur wenn man es schafft kontinuierlich neue Partner zu werben und die Teampartner das System ebenfalls kopieren können.

Nun weißt du dass ein Businessplan bzw. ein System als Vorbereitung sehr wichtig ist. Überleg daher gut bevor du im MLM beginnst, wie du neue Partner/Kunden generierst und wie du dein System möglichst einfach halten kannst.