Was steckt hinter Worldventures?

http://ajwalton.com/wp-content/uploads/2015/03/world-ventures-presentation-2012-1-638.jpgWorldventures ist ein Network Marketing Unternehmen aus den USA, das sich speziell auf dem Gebiet der Reisen fokussiert hat. Zunächst einmal werde ich auf einige Fakten eingehen. Gegründet wurde das Unternehmen am 10.12.2005 von Wayne Nuget und Mike Azcue in den USA. Dan Stammen ist aktuell der CEO der Firma. Erst seit Juni 2010 ist Worldventures auch in Europa ansässig. Dabei liegt der Hauptsitz in Dallas, Texas. Das Unternehmen konnte von den Jahren 2012-2015 jeweils den Travel Award gewinnen und das als beste Buchungsseite. Im Grunde ist Worldventures ein „VIP Travel Club“ bei dem man mit einer Mitgliedschaft nicht nur günstig Reisen kann, sondern auch noch viele weitere Vorteile hat, auf die ich noch später genauer eingehen werde.

Die Philosophie der beiden Gründer ist es: „Menschen dabei zu helfen, mehr Freude, Freiheit und Erfüllung im Leben zu erzielen“. Dabei sollen Erlebnisse und Erfahrungen durch Reisen, mit dem Aufbau von finanziellen Möglichkeiten verknüpft werden. Worldventures ist aktuell der weltweit größte Direktanbieter von organisierten und betreuten Gruppenreisen und in mehr als 28 Ländern aktiv.

Mitgliedschaften und Dreamtrips

Bildergebnis für worldventures dreamtripsNun kommen wir zu der Mitgliedschaft bei Wordlventures und dem Hauptprodukt. Man kann neben den ganz normalen Hotel und Reise Buchungen auch aktivities wie z.B. Konzertkarten und Freizeitpark Tickets kaufen. Man kann sich sogar für die Reise ein Auto dazu mieten. Es sind auch Buchungen für Kreuzfahrten und Strandwohnungen und vielen mehr möglich. Wenn Du eine Reise buchen solltest, die du z.B. erst in 6 Monaten antrittst und Du die Reise in dieser Zeit irgendwo billiger findest, dann bekommst Du durch den „Rateshrinker“ automatisch 150% auf die Differenz zurückgezahlt. Also Du erhältst die Differenz plus sogar noch 50% drauf. Und solltest Du sofort eine Reise im Vergleich finden, die billiger als bei Worldventrues ist, dann schickt dich Worldventures kostenlos in den Urlaub. Das ist die Garantie von dem Unternehmen, dass es wirklich am billigsten bei ihnen ist.

Wo es 2014 noch knapp 1000 Dreamtrips zur Auswahl gab hat sich Die Zahl bis 2016 auf mehr als 11000 erhöht. Da sieht man wirklich wie enorm schnell das Unternehmen wächst. Und als Zusatz können bei vielen Reisen Kinder unter 12 Jahren komplett kostenlos mitfahren. Worldventures bietet zudem einen echt genialen 24 Stunden Service an. Solltest Du z.B. mal etwas benötigen oder du möchtest deinen Urlaub verlängern, dann rufst Du einfach die Hotline an und der Service wird alles für dich erledigen. Das bedeutet dass Du dich nicht selber um alles kümmern musst und zudem auch sehr spontan noch etwas dazu „bestellen“ kannst. Jedes Mitglied bekommt sogenannte Dreamtrips Points, mit denen es den Preis noch weiter drücken kann (1 Points = 1$).

Aber was kostet jetzt eine Mitgliedschaft bei Worldventures? Es gibt zwei Möglichkeiten für eine Mitgliedschaft. Zum einen kannst Du Gold oder Platinmitglied werden.

Goldmitgliedschaft:

– Kunden zahlen einmalig 250$ und 50$/Monat
– Davon bekommt man 200$ in Points gutgeschrieben
– Im Jahr stehen 600 Points zur Verfügung
– Partner zahlen einmalig 361$ und 61$/Monat (Ab 4 Partner/Kunden kostenlos)
– Bekommt alle Standard Vorteile eines Goldmembers

Platinmitgliedschaft:

– Kunden zahlen einmalig 400$ und 100$/Monat
– Davon bekommt man 300$ in Points gutgeschrieben
– Im Jahr stehen 1200 Points zur Verfügung
– Partner zahlen einmalig 511$ und 111$/Monat (Ab 4 Partner/Kunden kostenlos)
– Platinmember sehen Dreamtrips 24h schneller
– Sie erhalten 20% mehr Dreamtrips Points
– Early Check in – late Check out
– Flughafen Abholdienst
– Hotel Upgrades kosten dich nur 50% vom Festpreis

Vielleicht fragst Du dich auch, warum Worldventures überhaupt so günstige Reisen anbieten kann. Ich gebe Dir dazu nur mal einige Beispiele. Ein Grund ist die große Masse an Mitgliedern bei Worldventures. Dazu bucht das Unternehmen auf einmal eine große Menge an Zimmern, wodurch ein Mengenrabatt entsteht. Und ein weiterer Grund warum die Preise so günstig sind, ist der, dass die Provisionen für Reiseportale und Personal wegfallen.

Worldventures Foundation

https://c394391.ssl.cf2.rackcdn.com/1369342504.jpg

Was mit Sicherheit einmalig im Network Marketing ist, ist die Tatsache das Worldventures eine eigene Hilfsorganisation hat. Die Worldventures Foundation in den USA hat es sich zur Aufgabe genommen, hilfsbedürftigen Ländern mit Projekten zu helfen. In Entwicklungsländern gibt es z.B. Projekte für sauberes Trinkwasser, kulturelle Förderung und Unternehmertum. Es wurden aber auch schon Schulen gebaut. Das Unternehmen verteilt aber nicht nur einfach Schecks, sondern bietet auch sogenannte „volumTourism“ Gruppenreisen in Entwicklungsländer an. Seit 2010 kann man innerhalb einer Gruppe nach Entwicklungsländern Reisen, um sich selber ein Bild von der aktuellen Lage dort zu machen und mitzuhelfen. Dabei steht Worldventures besonderer Fokus auf den Kindern, die oft an schlechten Umständen in ihrem Land besonders leiden müssen.

Ich finde es Klasse, dass die Firma auch an die ärmeren Menschen auf dieser Welt denkt und ihnen versucht zu helfen. Das zeigt das Worldventures nicht nur darauf aus ist möglichst viele Vertriebspartner anzubinden, sondern sich auch Gedanken um eine bessere Welt macht.

Ich denke jetzt hast Du einen guten Überblick über das Unternehmen Worldventures bekommen und weißt zumindest über die wichtigsten Punkte Bescheid. Wenn dich das Unternehmen überzeugt und Du auch gerne mal verreist, dann kannst Du dich jeder Zeit als Partner anmelden. Solltest Du noch Fragen zu Wordlventures haben, stehe ich auch dafür selbstverständlich immer zur Verfügung. Du kannst mich gerne kontaktieren.